Chilenischer Börsen suchen klare Regelungen On Digital Währungen

Zwei digitale Währungsumrechnungen BUDA und Crypto MKT, die Funktion in Chile und ein paar verschiedenen lateinamerikanischen Ländern, vor kurzem haben beantragt, von Banken, die den chilenischen Verband seine Haltung zu digitalen Währungen und digitale Devisenhandel zu klären, nach der Corporate-Konten der Unternehmen von einigen chilenischen Banken geschlossen wurden, lokale Informationen Steckdose PULSO erklärte am März 25.

In seiner öffentlichen Erklärung als Chile genannt können sich lächerlich machen oder weltweit abheben, BUDA und Crypto MKT der chilenischen Vereinigung der Banken stellen eine offensichtliche Haltung auf digitale Währungen bieten, behauptet, dass die Banken herunterzufahren Konten auf Anweisungen digitalen Währungsumrechnungen wurden kein Konto für alle mit digitalen Währungen verbunden öffnen. Innerhalb der Aussage, je Unternehmen beschuldigt die wirtschaftlichen Institutionen für einen Mangel an Wissen über die Art, wie die Technologie funktioniert.

Der Erbauer der gemeinsame Erklärung darauf hingewiesen,:

„Wegen des Mangels an Wissen und Lesbarkeit einige Banken, aus Angst, Fehlen von Daten, oder vielleicht schlechte Strategie, Bereitstellung von Angeboten für diejenigen, die in der digitalen Währung Markt sind „weigern oder nicht.

Chile

Die chilenische Verband der Banken beantwortet derzeit auf die Erklärung behauptet, dass es für die Lösung des Problems bei Banken und digitalen Währungsumrechnungen haftet nicht, zu erwähnen, dass es sich um eine besondere Kompetenz der einzelnen Institution, und dass die Frage müssen mit ihren Kunden im Rahmen der individuellen Beziehung jedes Finanzinstitut angesprochen und gelöst werden.

Wie von El Mercurio angegeben, Chief Executive Officer von Scotiabank Chile Francisco Sardón erklärte, dass die Banken Maßnahmen nicht auf digitale Währung Unternehmen voreingenommen waren und waren repräsentativ für eine viel breitere Bankenpolitik. Im Einklang mit Sardón, wenn jede Einheit mit einem Konto nicht den Beginn ihrer Gewinne erklärt, oder wenn der Grund nicht klar ist oder erfüllt nicht die Erwartungen der Compliance-Vorschriften der Bank, kann die Bank das Konto schließen ausgewählt.

Pablo Chavez, Chief Executive Officer von Buda.com, sagte:

“Es ist die Verwendung von Technologie, die geregelt werden müssen. Prohibiting es ohne Erstinformation die Technologie und ihre Auswirkungen sind sehr schrecklich und sind auf dem, was China und Venezuela in diesen Fragen gemacht haben.“

bitcoin

MKT BUDA und Crypto erwähnt, dass die Plattformen dennoch arbeiten, da sie ein anderes Bankkonto dennoch aktiv haben. Die Börsen jede Note, die sie registriert sind und konform mit der Financial Analysis Unit von Chile und der wirtschaftlichen Action Task Force, weiter Montageanforderungen für die Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Früher in diesem Monat, ein finnischer digitaler Wechsel, was kann Schließung bedroht, da alle bis auf eine Bank innerhalb der Nation Handelsunternehmen zu tun mit digitalen Währungsumrechnungen verweigert. Finnland nicht eine Reihe von klaren gesetzlichen Vorgaben haben rund um digitale Währungen und viele finnische Banken entschieden haben, von ihnen zur Sorge brechen Anti-Geldwäsche-Gesetze ganz fern zu halten.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *